… neue Größe XM für Fairphone 2

… neue Größe XM für Fairphone 2

schon vor einem Jahr in den Prinzessinnengärten gab es meine erste Begegnung mit dem Fairphone 2. Schnell zeigte sich, dass die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Klientel sehr empfänglich für ein nachhaltig und fair produziertes Smartphone ist und entsprechend Bedarf an einer ebensolchen Smartphonehülle hat.

Für mein Sony Xperia Z nutze ich einen Bumper und das Ganze ist just genauso „breit und hoch“ – wie eben jenes Fairphone 2 und so konnte ich der jungen Dame helfen. Das Fairphone 2 lag recht schwer in meiner Hand und auf die Frage, ob der Bumper verzichtbar wäre, lachte sie: “ das muss so – es ist zugleich Rückcover und schützt die Elektronik“. Genauer betrachtet (das Backcover war durchsichtig) sieht man beim Fairphone 2 das Innenleben,  und kann nach Entfernen des „Bumpers“ Batterie und einzelne Elemente austauschen…. .

Eine schöne Idee und echte Alternative für alle, die nicht immer gleich das Neuste und tollste haben müssen. Und wie ich gebraucht kaufen und langfristig nutzen. … .

7 neue Sleeves für Fairphone 2

customize für Fairphone 2

Ich konnte mir dann am Ende des Sommers im Projekt „leihen und testen statt gleich kaufen“ ein Fairphone 2 für zwei Wochen ausborgen und schauen, ob es meinen Ansprüchen gerecht wird. Und es musste dann auch gleich als Fotomodel herhalten. Ich muss sagen, ich mochte es und kam gut damit zurecht.

Für Fotos habe ich ja eine Nikon – daher ist die Fotoqualität für mich nicht ganz so wichtig. Es gibt viel Hilfe im Netz, bei den üblichen Kinderkrankheiten.Oder den typischen  Problemen, die eben auch andere Smartphones haben. Ich trage mich gleich in die entsprechende Facebookgruppe ein – hier ist die Community besonders schnell – freundlich und hilfsbereit:  Nicht nur Elektronik – Softwareprobleme, Bugs – auch der Mangel an Komponenten für das Fairphone 1 aus 2014 sind Themen. Hilfe ist meist schnell geschrieben. Und nette Kontakte mit freundlichem Austausch gibt es auch. Ebnfalls wird Fair-kauft. Wenn beispielsweise das Phone mit dem PC nicht harmoniert – oder ein Dienshandy aufgedrückt wurde. Unzufriedenheit ist meist nicht der Auslöser des Verkaufs. Ich jedenfalls kann nicht klagen. Ich mag es, es hat Character – und tue mich entsprechend schwer mit dem wieder abgeben.

So  sind dann  auch Verpackungen und Erinnerungen bei liebevoller näherer Betrachtung nachhaltig. Ob vegan, fairtrade oder einfach nur sehr gemocht – das bleibt dann jedem selbst überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.